Während die klassischen Säulen bröckeln, erweitern sich die Optionen der privaten Pensionsvorsorge. Klassische Riester-Rentenversicherung - Sie ist für alle Sparer eine Möglichkeit, die heute schon genau wissen wollen, was sie später einmal an Rente herausbekommen: Du zahlst monatlich eine bestimmte Rate ein und erhältst ab Renteneintritt eine garantierte Zusatzrente. Finde heraus, welche Altersvorsorge zu Dir passt. Neben der gesetzlichen Rentenversicherung gibt es zwei staatlich geförderte Arten der privaten Altersvorsorge. Nur wenn Du sehr alt wirst, lohnt sich dieses Geschäft. Trotz Grundrente – private Altersvorsorge bleibt wichtig. Trotzdem werden nach wie vor bestimmte Verträge zur Alterssicherung steuerlich begünstigt. Von einer betrieblichen Altersvorsorge wird gesprochen, wenn der Arbeitgeber seinem Arbeitnehmer resultierend aus dem Arbeitsverhältnis Vorsorgungsleistungen bei Alter, Invalidität oder Tod zusagt. Weitere Ratgeber: Riester-Rente, Betriebliche Altersversorgung, Rürup-Rente, Auszahlplan. In der Ansparphase wird das Guthaben in der Regel geringer verzinst als in anderen Riester-Arten. Dadurch ist Wohn-Riester im Vergleich zu einem Baukredit in der Regel günstiger. Denn die Beiträge für den bAV-Vertrag gingen über Jahre zu Lasten der Beiträge der gesetzlichen Rentenversicherung. Manche Anbieter investieren Beiträge zum Beispiel in günstige Aktien-Indexfonds (ETFs). Wie hoch dieser ist, hängt davon ab, in welchem Alter der Sparer in Rente geht. Erklärung zum Familienzuschlag (PDF / 601.59 KB) Kurz-Erklärung zum Familienzuschlag (§ 43 Abs.1 Nr.4 HBesG) (PDF / 1.12 MB) Erklärung zur Kinderzulage (PDF / 581.32 KB) Erklärung über die Haushaltszugehörigkeit von Kindern (Haushaltsbescheinigung) (PDF / 45.75 KB) Schulbescheinigung (PDF / 37.41 KB) Lebensbescheinigung (PDF / 45.71 KB) Wohn-Riester - In dieser Variante spart der Kunde kein Geld auf einem Konto an. Dazu kommt, dass Du mit dem Kauf alles auf eine Karte setzt. Die PKS führt die betriebliche Altersversorgung für die Arbeitnehmer des Schornsteinfegerhandwerks durch, bietet aber auch die Möglichkeit der privaten Altersvorsorge. Prüfe kritisch, ob Du wirklich genug zurücklegst. Wegen der zahlreichen Annahmen ist es schwer, die individuelle Rentenlücke genau zu bestimmen. Im Branchendurchschnitt ist die laufende Verzinsung (Garantiezins plus Überschüsse) in den vergangenen Jahren deutlich zurückgegangen. Am Ende musst Du abwägen: Im Vergleich zu einer Versicherung trägt das Kapitalmarktrisiko bei einem ETF-Sparplan der Anleger. Wer seine Auszahlung dann in eine Sofortrente umwandelt, zahlt Einkommensteuer auf die Rente. Du solltest außerdem lange anlegen: 10, besser 15 oder 20 Jahre. Damit sich das lohnt, müssen die Kosten der Sparverträge und auch die Ertragschancen stimmen. Februar 2020). Die Belastung im Alter – insbesondere die Minderung der gesetzlichen Rente – drückt aber auf die Rendite. Es lohnt sich praktisch nie, einen Riester-Vertrag zu kündigen. Bei der betrieblichen Altersvorsorge unterscheidet man zwei Arten: Entweder spart der Chef mit Firmengeld für die Betriebsrenten seiner Belegschaft an (klassische arbeitgeberfinanzierte bAV). Die steht Dir bei vielen Verträgen zu. Im Vergleich zu einer Versicherungslösung unterscheidet sich der Sparplan zunächst in puncto Flexibilität und Kosten. Eine Alternative kann sein, unabhängig von einer Versicherung beispielsweise in einen ETF-Sparplan einzuzahlen. Die Riester-Grundzulage ist von 154 Euro auf 175 Euro gestiegen. Riester-Fondssparplan - Er ist für solche Sparer eine Überlegung wert, die neben der Förderrendite auch noch Rendite aus der Geldanlage ziehen wollen: Zumindest ein Teil der monatlichen Beiträge fließt in der Regel in Aktienfonds oder günstige Aktien-Indexfonds (ETFs). Private Altersvorsorge. Ohne Zuschüsse vom Chef kann die Ersparnis vor der Rente die Lasten in der Rente in aller Regel nicht ausgleichen. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Wer schon eine Lebensversicherung besitzt: Mit unserem. Allerdings lässt sich das Zinsniveau über einen so langen Zeitraum kaum voraussagen. Allerdings müssen die Sparer auch diese Riester-Art nachgelagert versteuern. Sie unterstellt auch, dass der Durchschnittsverdiener 45 Jahre durcharbeitet und sein finanzieller Bedarf im Alter konstant ist. Abzüglich gut 11 Prozent Sozialabgaben und rund 8 Prozent Steuern bleiben dem Mann etwa 1.210 Euro netto. Ein alleinerziehendes Elternteil mit drei kleinen Kindern und 12.000 Euro Jahresverdienst muss beispielsweise über die Jahre nur etwa 4.700 Euro in den Riester-Vertrag einzahlen und hat dank staatlicher Förderung nach 30 Jahren mehr als 25.000 Euro Einlagen. Fachliches Thema 12. Nimmt Dein Arbeitgeber Firmengeld in die Hand und finanziert Deine spätere Betriebsrente, kannst Du ohne Sorge annehmen. Dieses dient als Eigenkapital, um ein Eigenheim zu kaufen oder zu bauen. Betriebliche Vorsorge lohnt sich, wenn der Chef mindestens 20 Prozent Deines Beitrags dazugibt und Du voraussichtlich länger in der Firma bleibst. Stattdessen rechnet der Kreditgeber die staatlichen Riester-Förderungen auf die Tilgungszahlungen eines Baudarlehens an. Auch bei der Lebensversicherung sind im Jahr 2017 nur noch 0,9 Prozent Zinsen auf die Beiträge minus Kosten garantiert. Im Beispiel will der Mustersparer 23 Jahre lang Rente ausbezahlt bekommen – bis er 90 Jahre alt ist. Wer dann noch mit günstigen Aktien-Indexfonds (ETFs) anspart, bekommt von seinen Sparraten jährlich im Schnitt nur um die 0,3 Prozent Verwaltungskosten abgezogen. Lege regelmäßig kleine Beträge in günstigen Aktien-Indexfonds (ETFs) an und baue damit langfristig Vermögen auf. Oder wir können messen, wie Sie die Website bedienen – natürlich anonym! Ein Elternteil mit zwei Kindern kann also beispielsweise mit bis zu 775 Euro jährlich rechnen. Daher sind unsere Inhalte kostenlos im Netz verfügbar. Angenommen, der Mann wird 90 Jahre alt. Diesen bezahlt der Sparer dann direkt. Um privat fürs Alter vorzusorgen, lohnt sich ungefördert derzeit nur eine Netto-Rentenversicherung mit Aktien-Indexfonds. Mai 2016 Private Altersvorsorge Sie haben die Möglichkeit, eine staatlich geförderte Altersvorsorge aufzubauen. Arne Düsterhöft ist Redakteur für Telekommunikation und Digitales. 1a Einkommensteuergesetz (EStG). Neben der gesetzlichen und der betrieblichen Altersvorsorge wurde mit der Rentenreform eine dritte Form der Altersvorsorge, die kapitalgedeckte private Altersvorsorge eingeführt. 1. Die private Rentenversicherung war lange Jahre bei Sparern sehr beliebt. Finanztip rät von dieser Sparvariante ab. Kannst Du von staatlicher Förderung oder Steuervorteilen profitieren? Es fällt außerdem zusätzlich ein Stornoabschlag an. Welche Sparform die beste ist, hängt stark von Deiner finanziellen Situation und Lebensplanung ab. Mit sinkendem Zinsniveau versprechen Anbieter heute aber immer weniger. laufende Verzinsung ohne Schlussüberschuss und Beteiligung an Bewertungsreserven  Quelle: Assekurata (Stand: Februar 2017). Deshalb erfreuen sich neben den geförderten Produkten der privaten Altersvorsorge (->Riester-Förderung) auch diejenigen Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge einer großen Beliebtheit, die die Chancen der Wertapiermärkte nutzen. 1 Die Rentensteigerung beträgt 1,7 Prozent im Jahr. Diese Links kennzeichnen wir mit einem Sternchen (*). B. die Newsletter-Anmeldung ausblenden, Bei einer Verzinsung von 2 Prozent hast Du Deinen Einsatz bereits fünf Jahre früher wieder drin, also mit 86 Jahren. Die Altersvorsorge in Österreich besteht im Wesentlichen aus drei Säulen. Finanztip rät derzeit vom Neuabschluss klassischer Rentenversicherungen ab. Dies ist aber nicht garantiert und variiert je nach Anbieter stark. Die eingesparte Miete wird so zu einem wichtigen Baustein der Altersvorsorge. Eine weitere Möglichkeit ist, die Versicherung zu verkaufen. Jeder Bürger trägt selbst die Verantwortung für seine Altersvorsorge und soll über die private und betriebliche Altersvorsorge eigenständig dafür sorgen, dass ihm in der Rente nicht die Altersarmut droht. Mache Dich mit den Unterschieden vertraut, denn nicht jede Variante passt für jeden und nicht jede ist gleich gut. Eine private Rentenversicherung ist laut Definition keine Versicherung im eigentlichen Sinn, sondern es handelt sich eher um einen Sparplan. Denn die Rechnung unterstellt unter anderem eine Welt ohne Geldentwertung (Inflation), ohne Renten- und Lohnsteigerungen und ohne Anlagerenditen. Bei einer Verzinsung der Beiträge von beispielsweise 2 Prozent pro Jahr, müsste der Sparer 91 Jahre alt werden, um seinen Einsatz wieder herauszubekommen. Hätte der Mustersparer im Beispiel nicht 37, sondern nur 27 Jahre bis zur Rente, müsste er monatlich gut 100 Euro mehr – 477 statt 368 Euro – aufbringen, um seine Bedarfslücke im Alter zu schließen. Hinzu kommen hohe Kosten: 5 Prozent Anschaffungskosten und bis zu 1,5 Prozent Verwaltungskosten pro Jahr sind nicht ungewöhnlich. Nutze dann Wohn-Riester und Riester-Bausparverträge. Die private Altersvorsorge gewinnt zunehmend an Bedeutung.Da die gesetzlichen Rentenleistungen schon jetzt gering ausfallen und in absehbarer Zeit weiter sinken werden, sollten deutsche Bürger sich frühzeitig um ein ausreichendes und sicheres Zusatzeinkommen im Alter kümmern. Die Garantie bezieht sich allerdings nur auf die eingezahlten Beiträge nach Abzug von Kosten. Für Selbstständige gibt es darüber hinaus die Möglichkeit der staatlich geförderten Rürup-Rente. Erklärung Erklärung1 zur Übermittlung, Verarbeitung und Nutzung von Daten zum Zwecke der steuerlichen Förderung der private Altersvorsorge gemäß § 10a Abs. Aktienfonds, Aktiensparpläne und Banksparpläne gehören deshalb zu den gängigen und meist hoch rentierlichen Produkten. So verteilt sich das Risiko von Verlusten auf viele Schultern. Auch von klassischen Aktienfonds, die ein Fondsmanager verwaltet, rät Finanztip ab. Angenommen, der Mustersparer arbeitet drei Jahre lang nicht, dann kostet ihn das monatlich 25 Euro mehr. Finde heraus, warum sich klassische Lebensversicherungen nicht mehr lohnen und welche Alternativen es gibt. Auch der Kauf einer Immobilie kann Altersvorsorge sein. Der Sparer hat die eigenverantwortliche, freie Auswahl unter den verschiedensten Möglichkeiten der privaten Altersvorsorge und kann sich frei entscheiden. Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Der Mustersparer könnte seine monatliche Sparrate dagegen auf 204 Euro deutlich senken, wenn es ihm gelingt, sein Geld renditestärker – etwa mit 2 Prozent über Inflation pro Jahr – anzulegen. Realistischer ist es, anzunehmen, dass das Rentenniveau künftig leicht absinkt. Ohne eine vernünftige private Altersvorsorge haben die meisten Menschen im Alter zu wenig Geld für einen unbekümmerten Lebensabend.Schon heute sind Ältere dazu gezwungen, Pfandflaschen zu sammeln oder auch noch mit 70 zu arbeiten, da ihre Rente einfach zu knapp ist. Die AHV und die Invalidenversicherung (IV) bilden in Verbindung mit den Ergänzungsleistungen (helfen dort, wo die Renten und das Einkommen nicht die minimalen Lebenskosten decken) die 1. Ein Single mit einem Einkommen von 70.000 Euro im Jahr kommt durch die Steuererstattung über 30 Jahre auf eine Rendite von fast 3,5 Prozent pro Jahr. Alternativ kannst Du zu Beginn der Rente auch bis zu 30 Prozent des Ersparten auf einmal entnehmen. Ein Riester-Vertrag rentiert sich, wenn Du wenig verdienst und Kinder hast oder wenn Du überdurchschnittlich viel verdienst. Riester-Banksparplan - Er eignet sich grundsätzlich für Sparer, die etwas flexibler bleiben wollen. Wer jährlich bis zu 4 Prozent seines Bruttoeinkommens (maximal 2.100 Euro) in einen Riester-Vertrag einzahlt, profitiert von Zulagen für sich und seine Kinder und möglicherweise zusätzlich von einem Steuervorteil. Ihr Volontariat absolvierte sie an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. Schaue Dir das Beispiel einmal an. Für Selbstständige gibt es darüber hinaus die Möglichkeit der staatlich geförderten Rürup-Rente. Welche Möglichkeiten bietet die dritte, private Säule der Altersvorsorge? Als Faustregel gilt: Für jeden fünften Euro, den Du einzahlst, sollte Dein Chef einen Euro obendrauf geben. Rentenversicherungen der neuen Klassik schneiden noch ein bisschen schlechter ab als klassische Policen. Darüber hinaus hat der ETF-Sparplan einige spezielle Eigenschaften, die Sparer sich bewusstmachen sollten: Rendite versus Risiko - Günstige ETF-Sparpläne bieten gute Renditechancen und halten auch Verlustrisiken klein – wenn Du drei Grundsätze beachtest. Versuche daher, die „Lücke“ zwischen Deinem geschätzten finanziellen Bedarf im Alter und der gesetzlichen Rente im Auge zu behalten. Wer für das Alter sorsorgen möchte, der kann sich natürlich auch eine selbst genutzte Immobilie kaufen und durch diesen sofort Miete sparen und im Alter weitestgehend mietfrei wohnen, Sparerin und Sparer haben Wahlfreiheit beim Abschluß der privaten Altersvorsorge, Aufgrund des langen Anlagehorizonts sind die wesentlichen Entscheidungskriterien sowohl die zu erwartende Rendite, als auch das mit der Anlage verbundene Risiko, Die private Altersvorsorge wird durch diverse marktwirtschaftliche und juristische Rahmenbedingungen geschützt. sich die Möglichkeit bewahren wollen, Erspartes auch zwischendurch abzurufen. Immobilien als Geldanlage lohnen sich aktuell nicht. Für Ihre private Altersvorsorge wählen Sie aus unzähligen Anlagemöglichkeiten und Tarifen. Hinweis: Prinzipiell können Verbraucher auch mit sichereren Rentenfonds für das Alter ansparen. Schneller geht es, wenn der Versicherer zwischendurch Überschüsse erwirtschaftet und Deinem Vertrag gutschreibt. Flexible Finanzkonzepte für Ihre private Altersvorsorge. Alle Recht vorbehalten. Anleger müssen Kapitalerträge aus Fonds jährlich mit dem Abgeltungssteuersatz versteuern – ab 2018 auch dann, wenn ein ETF Dividenden nicht ausschüttet, sondern wieder im Fondsvermögen anspart. Das geht nicht mehr so ganz einfach und auch nicht mehr für alle privaten Rentenversicherungen. Für Kinder, die vor 2008 geboren sind, gibt es maximal 185 Euro obendrauf, für Kinder, die ab 2008 zur Welt gekommen sind, 300 Euro. Ob kaufen oder mieten langfristig besser ist, hängt daher auch von der Zinsentwicklung in 15 oder 20 Jahren ab. Dazu vermerkt der Staat die geförderten Tilgungen auf einem fiktiven Wohnförderkonto. Viele unterschätzen ihren finanziellen Bedarf im Alter! Es gibt sechs verschiedene Arten von Riester-Verträgen: Mit der (fondsgebundenen) Riester-Rentenversicherung, dem Bank- oder Fondssparplan sparst Du für eine spätere Rente an. Am Ende geht es darum, dass Sparer die Lücke erkennen und damit umgehen. Quelle: Finanztip-Berechnung (Stand: 4. Die Grundrente soll nur an Menschen gehen, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Das sind in erster Linie Selbstständige, Beamte, Richter, Berufssoldaten und Amtsträger. Außerdem unterscheidet sich die Abgabenlast auf die spätere Betriebsrente von der gesetzlichen Rente. Gesetzliche Rentenversicherung - Die meisten Angestellten sind im staatlichen Rentensystem pflichtversichert. Vernachlässigen Sie aber trotzdem nicht Ihre private Altersvorsorge. Insbesondere die klassische private Kapitallebensversicherung oder Rentenversicherung erfüllen diese Kriterien sehr häufig nicht. Auch als Absicherung im Todesfall sind Lebens- und Rentenversicherung ungeeignet. Wählen Sie Ja, wenn Sie Beiträge in eine staatlich geförderte private Rentenversicherung entrichtet haben. Momentan sind die Zinsen von Rentenfonds allerdings schlechter als von vergleichbaren Anlageformen wie Festgeld. Aber auch Beamte und in bestimmten Fällen Selbstständige, erwerbslose Ehepartner und Auszubildende können riestern. Neben staatlich geförderten Vorsorgemöglichkeiten gibt es auch mehrere ungeförderte. Grundrente kommt zum 1.1.2021: Rente und private Altersvorsorge: Das ändert sich für Sie im neuen Jahr. Zuvor war er Volontär in der Redaktion von Finanztip. Deine gesetzliche Rente wird in den kommenden Jahrzehnten immer weniger zum Leben reichen. Neben der betrieblichen Altersvorsorge ist Riester die zweite Möglichkeit, staatlich gefördert fürs Alter vorzusorgen. Das hilft uns, unser Angebot stetig zu verbessern. Für viele reichen die Leistungen aus der ersten und zweiten Säule nach der Pensionierung nicht, weswegen wir empfehlen, früh in die dritte Säule zu investieren. Zusammengefasst kann die private Altersvorsorge wie folgt beschrieben werden: © 2019 Rechnungswesen-verstehen.de. Schaue daher als erstes, wie viel Geld Du monatlich übrighast, um es in eine private Vorsorge zu stecken. Soll es fünf Jahre weniger reichen, kann er monatlich gut ein Fünftel weniger zurücklegen. Fondsgebundene Riester-Rentenversicherung - In der Regel fließen Beiträge bei dieser Variante zunächst in sichere Anlagen – wie bei der klassischen Riester-Rentenversicherung. Das 3-Schichten-Modell der Altersvorsorge. Günstig und langfristig gut ansparen lässt sich mit Aktien-Indexfonds (ETFs): entweder im Rahmen einer Netto-Rentenversicherung oder flexibel im Sparplan. Über die kommenden 37 Jahre müsste er dann so viel zurücklegen, dass er daraus 23 Jahre lang monatlich 430 Euro entnehmen kann. Deutlich wird zum Beispiel, dass eine vorübergehende Erwerbslosigkeit die Vorsorgelücke nicht massiv aufreißt. Die Tabelle zeigt, wie sich der monatliche Sparbedarf ändert, wenn sich bestimmte Rahmenbedingungen im Vergleich zum Basisfall verschieben. Kurzfristige Schwankungen am Markt brauchen Dich dann nicht zu beunruhigen. Wer weiß, was im Alter an Geld fehlt, kann reagieren und schon heute genügend zurücklegen. In jedem Fall gilt: Früh anfangen zu sparen, lohnt sich. Ich bin einverstanden, dass Neu ist: Neben der Einkommensteuer zahlen gesetzlich Krankenversicherte den vollen Beitrag auf Kranken- und Pflegeversicherung nur noch für jeden Euro, der den Freibetrag von 159,25 Euro (Stand: 2020) übersteigt. Für alle eine einfache Erklärung der Direktversicherung mit einem fiktiven Rechenbeispiel. Ein 67-jähriger muss beispielsweise 17 Prozent seiner Rente versteuern. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist. Klassische Kapitallebensversicherung - Im Unterschied zur Rentenversicherung haben Sparer bei der klassischen Lebensversicherung die Wahl: Entweder sie schließen beim Eintritt in die Rentenphase noch eine Versicherung für die Auszahlphase bei einem Anbieter ab – mit den dann gültigen Rentenkonditionen. So kann je nach persönlichem Geschmack und sehr diversifiziert für das Alter vorgesorgt werden: Erlebensversicherungen; Ablebensversicherungen; Fondsversicherungen Auf folgende Punkte hin solltest Du einzelne Vorsorgemodelle abklopfen: Auch bei der Altersvorsorge gilt: Der beste Sparvertrag nützt nichts, wenn Du nicht weißt, was Du Dir leisten kannst und wie hoch der Betrag sein soll, auf den Du hinsparst. Sara Zinnecker war bis Juni 2020 Redakteurin für Geldanlagethemen. Daher kommst Du nicht umhin, die Angebote genau zu prüfen und möglichst viele Objekte zu besichtigen. Soll das Ersparte beispielsweise fünf Jahre länger reichen, müsste er monatlich gut ein Fünftel mehr zurücklegen. Hinweis: Im Ratgeber private Altersvorsorge haben wir für einen Muster-Durchschnittsverdiener die Rentenlücke ausgerechnet. Diese dritte Säule der Einkommenssicherung im Alter ist freiwillig. Ganz so einfach ist es allerdings nicht. Überschüsse können dann in Fonds angelegt werden. Junge Sparer können einen ETF-Sparplan nutzen, um sich langsam an das Thema Börse und Aktienfonds heranzutasten. Die PrivatRenten von AXA bieten hohe Sicherheit und darüber hinaus die Möglichkeit, Ihre Altersvorsorge nach Ihren individuellen Wünschen zu gestalten. Aufgrund seiner speziellen Eigenschaften kommt ein ETF-Sparplan für Sparer infrage, die. Das Besondere an der bAV: Nicht der Mitarbeiter, sondern der Chef entscheidet, wie er die Altersversorgung gestaltet. Die monatlichen Raten werden variabel verzinst – im Niedrigzinsumfeld geht die Verzinsung aber gegen Null.